Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Atemwegsinfektionen bei Kleinkindern mit EPs® 7630 wirksam behandeln

Ausgabe 104
Atemwegsinfektionen bei Kleinkindern mit EPs® 7630 wirksam behandeln

Mit dem Pelargonium sidoides-Extrakt EPs® 7630 lassen sich Atemwegsinfektionen (akute Bronchitis, aber auch akute Tonsillopharyngitis und akute Rhinosinusitis) bei Kleinkindern wirksam und gut verträglich behandeln. Dieses Ergebnis erbrachte ein kürzlich erschienener Review, der interventionelle und nicht-interventionelle klinische Studien erfasste. In der Analyse wurden insgesamt sieben Studien mit 1.067 Kindern unter 6 Jahren berücksichtigt.

Bei der akuten Bronchitis verringerte EPs® 7630 in zwei randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien die Symptomintensität und die Zeit bis zur vollständigen Genesung im Placebovergleich signifikant. Dies deckte sich mit dem Ergebnis zweier nicht-interventioneller Beobachtungsstudien zur akuten Bronchitis. Darüber hinaus wurden je eine nicht-vergleichende, offene Studie bei akuter Tonsillopharyngitis und akuter Rhinosinusitis analysiert. In beiden Indikationen wurden fast alle Kinder unter der Behandlung mit EPs® 7630 wieder vollständig gesund oder zeigten wesentliche Symptomverbesserungen.
Diese Ergebnisse gleichen denen kontrollierter Studien bei älteren Patientenpopulationen. Sie werden durch eine zusätzliche Beobachtungsstudie unter Einbeziehung von Kindern mit verschiedenen Atemwegsinfekt-Diagnosen untermauert. EPs® 7630 war dabei gut verträglich.

Schnellinfos Zum Artikel

Montag, 12 Maerz 2018 18:05

Weblink Quelle